Donnerstag, 18. Oktober 2007

Herbst-Inchie-Tausch der Quiltfriends

Ich habe an einem Inchie-Swap der Quiltfriends zum Thema 'Herbst' teilgenommen, das war bei meiner Leidenschaft für alles Herbstliche ein Muss. Heute nun kamen sie, die kleinen Teilchen und ich bin sooo begeistert. Zunächst einmal ein herzliches Dankeschön an unsere Swap-Mom Quiltjule und dann ein herzliches Dankeschön an Manu, Angelika, nochmal an Jutta, Veronique, Ingrid, Kristine Laura, Ranunkel, und Lisa. Ich würde jederzeit wieder mit Euch tauschen und freue ;-) mich schon auf das nächste Mal.

Mittwoch, 17. Oktober 2007

Happy Halloween


Halloween nähert sich mit riesigen Schritten. Diesen Wandbehang habe ich letztes Jahr fertig gestellt. Es war ein Drei-Monats-Projekt. Alle Motive sind handappliziert und mit einem Button-Whole-Stitch in farblich passendem Garn umstickt. Laßt Euch ein wenig verzaubern von Halloween, von der schrulligen Hexe, den 'geschnitzten Kürbissen' und den streunenden Katzen.

Mittwoch, 10. Oktober 2007

Kürbis-Scrapbook


Am Samstag war Treffen der Quiltfriends bei Andreas im Quilthouse in Hamburg. Wir waren diesmal alle fleißig und haben Scrap-Books geklebt und genäht. Hier ist mein herbstliches Ergebnis.

Tischläufer 'Rosige Zeiten'



Da ich noch ein paar Stoffe aus der Serie 'Willoberry Winter' übrig hatte, habe ich für meine Mutter noch einen Tischläufer genäht. Der Blumenstrauß ist von meiner Freundin Janita, sie ist Floristin und hat ein gutes Händchen für schöne Sträuße.

Mittwoch, 3. Oktober 2007

Volker Vogelscheuche





Darf ich vorstellen: Volker Vogelscheuche nach einer Idee von Ellen Rauch.Ich befürchte nur, die Vögel in meinem Garten bleiben unbeeindruckt von Volker, dazu lächelt er viel zu lieb. :-)


Neben Volker befindet sich ein dicker gepatchter Kürbis und ein paar kleine in Nadelfilztechnik gearbeitete Kürbisse auf dem Tisch.

Dienstag, 2. Oktober 2007

Quilt Pink Kuschelkissen





Heute mußte ich unbedingt mal wieder was für mich nähen. Dank Jodi, die mich beim Besuch in Everett mit Quilt-Pink-Stoffen gerade zu überhäuft hat, viel dieses 55 x 55 cm große Kuschel-Kissen ab und ich habe immer noch rosa Stöffchen über! Das Flic-Flac-Muster liebe ich über alles, weil es so wunderbar kleine Nähfehler verzeiht. Als Rückseite habe ich einen Rest apricotfarbenes Minkee-Fleece verwendet, ich hatte es noch von meinem Quilt-Pink-Sampler über, für den die Quiltfriends mir Blöcke genäht haben.