Dienstag, 2. Dezember 2008

Lübecker 'Schätzchen'


Da konnte ich gestern nicht wiederstehen, zwei kleine Quiltrahmen, Mini-Garnspulen, eine Box, die richtig 'verzahnt' ist und eine Schere die echt schneidet. Das hat sich wirklich gelohnt. Ja und wo kommen die ganzen Utensilien her? Das will ich gerne verraten, weil's einfach so kunstvoll gemacht ist und bestimmt noch einige von den Mädels mit Mini-Patchworkladen dort bestellen möchten: Holz-Liebe, was für ein schöner Name noch dazu.
Der Strickliesel-Pilz ist aber nicht von Holzliebe, den gibt es in der Hüxstraße in Lübeck. Mehr Fotos aus dem Heilig-Geist-Hospiz und aus Lübecks Innenstadt gibt es hier.

Kommentare:

Rosefairy hat gesagt…

Heike, Du hast wunderschöne Sachen eingekauft. Solche Stick- bzw. Quiltringe könnte ich ein paar brauchen. Aber nach Lübeck komme ich nie hin. Verschickt der Laden auch?

Liebe Grüße,
Rosefairy

Frauke hat gesagt…

da kommem Erinnerungen an lange Schlangen vor dem Heiligen Geist Hospiz ein wirklich toller Kunsthandwerkermarkt
Frauke