Dienstag, 23. Juni 2009

Ein Siggi für Siggi




Auf der Textil-Art in Berlin lernte ich Siggi kennen. Ja und Siggi übergab mir meinen allerersten Siggi . Nun hat Heikesquilt noch nie einen Siggi genäht und mußte sich Montagabend erst mal die Maße abkupfern. Da in der Zwischenzeit gerade das neue Buch '120 original embroidery designs' von Yoko Saito eingetroffen war, was ich mir bei Overseas Courier Service in Hamburg bestellt hatte, bot es sich doch gleich an, etwas aus diesem Buch zu sticken.

Dieses Bienchen hatte es mir dann auch gleich angetan und der Bienenstoff, den ich stets wie ein Heiligtum gehütet hatte, mußte nun auch dran glauben.

So entstand dann auch mein allererster Siggi für Siggi.

Siggi, das Bienchen fliegt heute noch zu Dir.

1 Kommentar:

Siggi hat gesagt…

Ey Heike, na das nenn ich ja ein tolles Siggi, da freu ich mich ja jetzt schon, vielleicht läßt Du Dich ja doch noch auf Siggis ein, es macht Spaß.
Es hat mich sehr gefreut, daß ich Dich persönlich kennenlernen durfte uznd hoffe, Du hast Dich hier bei uns wohlgefühlt. Ich schicke Dir ne mail mit dem Foto, vielleicht kannst Du ja noch alle Namen dazu geben, meine Berliner Mädels schreib ich Dir dazu.
Liebe Grüße aus der Hauptstadt von Siggi und Woodstock