Sonntag, 14. Juni 2009

Rosenfee



Posted by Picasa

Die Rosenfee, eine Floribunda-Kordes Rose blüht. Ich habe sie letztes Jahr von Gisela geschenkt bekommen. Nun ist die erste Blüte aufgegangen. Sie duftet nur ganz zart, aber die Farbe ist einzigartig.
Dann habe ich in einem Wahn am Freitag die Ulrich Brunner Fils besorgt, deren Duft mich schlichtweg verzaubert hat. Dafür bin ich einmal durchgeweicht bis auf die Knochen, aber ich habe sie bekommen!!! Was tut Frau nicht alles Verrücktes auch in strömendem Regen. Da Ulrich noch nicht blüht, gibt es das Foto zu gegebener Zeit.

Kommentare:

Hanne hat gesagt…

Hallo, Du bist ja ein richtiger Rosenfan, ich auch. leider habe ich fast keine mehr.Mein letzter war eine historische Blüte, die zwar nur einmal blüte, aber herrlich duftete. Ausserdem habe ich noch einen Rambbler Bobby James. der schon über meinen uralten Zwetschenbaum hinausgewachsen ist. Und darunter auch noch kleinblütige historische. Eine Bekannte vertreibt in Niederbayern Rosen von Kordes und Austin und es ist immer eine Freude in ihrem Schmuckgarten zu spazieren. Einen schönen Sonntagabend noch Servus Hanne

Annifee hat gesagt…

Hallo Heike, de Rose hat wirklich eine sehr schöne Blüte.
Die Ulrich Brunner Fils kenne ich leider nicht. Muß mal mein Rosenheft danach durchforsten.
Bin aber auf deine Bilder von ihr gespannt :-)
Liebe Grüße, Anni

Anonym hat gesagt…

Genau diese Rose habe ich auch im Garten und habe erst heute früh eine Blüte für mein Wohnzimmer abgeschnitten.
Kennst du die Rose "Nostalgie"? Sie soll wunderschön aussehen, von weiß bis rot, je nachdem, wie weit sie aufgeblüht ist, und außerdem sehr intensiv duften. Ich werde sie mir nächste Tage kaufen.

Liebe Grüße

Brabra

Crazychristine hat gesagt…

Hallo Heike,
das ist eine tolle Rosenpracht.
Ich liebe Rosen.
Ich wünsche dir eine schöne Woche.
Liebe Grüsse,
Christine