Freitag, 17. Juli 2009

Nuku' Alofa - Unterwasservulkan


Am 18.März dieses Jahres ist im Königreich Tonga ein riesiger Unterwasservulkan explodiert. Ich habe mal versucht, das ganze sticktechnisch zu erfassen. wobei ich noch nicht weiß, ob das kurz vor dem Ausbruch oder auch etliche Monate danach darstellt, aber das ist ja auch egal, jedenfalls brodelt es noch oder schon ein wenig.
Benannt habe ich das Bild nach der Hauptstadt des Inselstaates - Nuku' Alofa. Wer mehr über diesen zauberhaften Inselstaat wissen möchte wird bei Wikipedia fündig. Ganz witzig finde ich auch Tonis Tongatapu-Tour.












... und aus dem Sketchbook, damit Frau weiß, welche Stiche und Materialien verwendet wurden.



Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Heike, du entwickelst dich immer mehr zur Stickkünstlerin - einfach Klasse!!!

Annerose hat gesagt…

Hallo Heike, du bist eine Zauberin an der Nadel. Das sieht ja klasse aus. Wunderbare Arbeit.
Liebe Grüße Annerose

Allgäumädel hat gesagt…

Uihhhh, herrlich. Bin begeistert!

LG Patricia

Jutta f3 hat gesagt…

Genial - super Umsetzung!!!
LG Jutta

Ute hat gesagt…

Hallo Heike,

deine Stichelei ist wunderschööön geworden.....die Farben sind einfach toll.

LG Ute

Liv hat gesagt…

liebe heike,
es gibt so viele möglichkeiten/arten sich in einer stickerei auszudrücken.

die deinige finde ich einmal ganz anders - sehr schön in diesen brennenden farben<<: quasi - die gedanken sind frei! :o)

ich habe dich bei mir verlinkt :O.

♥ensgrüße von liv

Die Butjenterin hat gesagt…

Heike, dein Vuklanausbruch ist wunderschön, du kannst schon so schön sticken. Klasse

LG Käte