Sonntag, 28. Februar 2010

Ach! denkt das Veilchen...

Dieses Gedicht von Goethe stand in der letzten Ausgabe der Wohnen und Garten im Artikel 'Veilchenblau'. Ich war so verzaubert, dass ich es gleich Sticktechnisch umsetzen mußte. Die Seidenbändchen für die Blätter und Blüten waren schnell gefärbt. Gestern habe ich nun gestippelt und das Binding angenäht. Nun wird das Stickbild unseren Hausflur zieren und die Besucher begrüßen.

Kommentare:

Eulenpatch hat gesagt…

Liebe Heike,

dein kleiner Wandquilt ist toll geworden!

Liebe GRüße
Monika

Utili hat gesagt…

Hallo Heike,
ist das ein schönes Stickbild und und wie alle Deine Arbeiten,sehr schön und super genau gearbeitet. Einfach Klasse.

Liebe Grüße Uta

Christiane hat gesagt…

Hallo Heike ,
Das ist ja Toll ,super schön.

Kunzfrau hat gesagt…

Ist das schön!

Gruß Marion

Anonym hat gesagt…

Das ist wirklich ein wunderschöner Hingucker für Deine Gäste!!
Romantisch und doch schlicht!!

Liebe Grüße Trinchen

JessicaSews hat gesagt…

OMG! How pretty!
The color combination is beautiful.

susi hat gesagt…

Liebe Heike, das Gedicht hast du toll umgesetzt, ganz passend zum romantischen Text!
LG Susi

Jutta(quilt) hat gesagt…

Schaut ganz toll aus, wunderschön,

lg Jutta

JuttaF3 hat gesagt…

Wunderschön und ein so toller Rahmen!
LG Jutta

Anonym hat gesagt…

Liebe Heike,

das Stickbild ist superschön! Was für eine tolle Idee, so einem Spruch einen schönen Rahmen zu geben!

Liebe Grüße

Barbara

nadelmaus hat gesagt…

Was für ein schönes Gedicht und der Quilt ist wirklich zauberhaft!