Dienstag, 15. Juni 2010

Quiltjule meets Veris Mystery



Das mußte Frau unbedingt nähen. Hier sind ein Teil der Reste aus Veris Mystery verarbeitet und die Anleitung stammt aus Quiltjules Tutorial. Ich habe immer noch Resteblöcke aus denen ich bestimmt auch noch etwas zaubern werde.

Kommentare:

JuttaF3 hat gesagt…

Klasse!!!
Kann ich mal bitte ne Ansicht von der Seite haben - bin etwas neugierig ie du den Boden gemacht hast!?
LG Jutta :-))

Sonnenblume hat gesagt…

Du bist aber schnell. Das Täschchen sind toll aus, immer wieder anders.
Ich hüte meine Reste noch, mal sehen was draus wird.

birgit hat gesagt…

sieht einfach genial aus! super farben! und den boden würd ich auch gern sehn...

abcund1x1 hat gesagt…

Dein Täschchen gefällt mir auch gut...ja bitte zeig´ uns den Boden!
Schöne Grüße, Sigrid

Andrea K. hat gesagt…

Hallo Heike,

superschön ist dein Mystery und auch die Tasche, die du aus den Resten gearbeitet hast. Aber auch dein Gartenfeen-Quilt und die Rezeptbücher gefallen mir sehr. Danke für den Tipp mit dem Stickvlies. :-)

LG
Andrea