Dienstag, 13. Juli 2010

Erdbeere Fraise Fresa Strawberry Aardbei Morango

Ich liiiiiiebe sie, in allen Sprachen der Welt, viele Sorten . Am liebsten ist mir die Mieze, nein das hat jetzt nichts mit Katzen zu tun, die Sorte heißt Mieze Schindler und wurde 1935 von Professor Schindler in Dresden gezüchtet und nach seiner Frau benannt. Gleich danach kommen die walderdbeeren und die Sorte Korona.
Ich schreibe Euch mal mein liebstes Erdbeerrezept auf, das ist zwar ordentlich etwas zum Hüftenaufpolstern, aber wat soll's, auf jeden Fall ober mega lecker.
Der Teig:
4 Eier,
200,o Zucker
1 P. Vanillin-Zucker
125 ml Sonenblumenöl, was Neutrales halt
150ml Orangenbrause, was ihr so da habt
250,o Mehl
1/2 Tütchen Bachpulver
Alles zusammen in den Mixer und ordentlich durchmixen, ab auf's Blech, bei 160°C (Heißluft), ca.30minuten backen
Der Belag:
3 Becher Sahne gut schlagen
3 Pakete Sahnesteif
2 Becher Schmand darunter heben
reichlich Erdbeeren, waschen, klein schneiden, auch drunter damit und drauf damit auf den Teig
und on top unbedingt Zimtzucker, sonst schmeckt es nicht.......

danach geht's dann in Fitness-studio für mindestens zwei Stunden, dann heißt es DU DARFST SO BLEIBEN WIE DU BIST - DU DARFST-

Nicht wundern, das habe ich schon mal gepostet, aber weil das immer noch mein Favorit ist, werde ich Euch jedes Jahr damit nerven. :-)

1 Kommentar:

Annerose hat gesagt…

Hallo Heike, ich kann es regelrecht schmecken. Super Rezept. Ich mag Erdbeeren auch in allen Variationen. Ich habe so viele Allergien aber Gott lob nicht gegen Erdbeeren. Also lass es dir schmecken.
Liebe Grüße Annerose