Freitag, 13. August 2010

Bikini-Cats

Jupp, zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Ich war heute morgen bei Heidi im Laden und wollte mit ihr die Stoffe für den Stickkurs am Montag schneiden, als 2 Damen in den Laden kamen und Gabis Bikini-Katzen bewunderten, die dort hingen. Sie fragten nach dem Preis des Quilts und Gabi wollte ihre Katzen nicht verticken. Da erinnerte ich mich an meine beiden Quilts, die ein jämmerliches Dasein in einem Korb im Keller fristeten. Eigentlich hätten meine Ohren klingeln müssen, zumindest hätte ich das Miauen aus dem Korb hören müssen.
Also ich ganz schnell: "Sie können meine Katzen adoptieren."
                                " Wie schnell können sie den Quilt herholen?"
                                "In einem viertel Stündchen bin ich wieder hier."
                                "Gut, dann drehen wir noch 'ne Runde"
Ich also rauf auf den Drahtesel und was soll ich Euch sagen, die Katzen bekommen jetzt ein würdigeres Zuhause, sie werden an die wand gehängt und nicht mehr in den Katzenkorb gestopft. ;-)

Kommentare:

Enga hat gesagt…

hahaha sind die katzen urig
lg Enga

Annerose hat gesagt…

Na das war ja mal ein klasse Geschäft. SChön für dich, Heike.
Die Katzen waren eh zu schade für den Korb.
Schönes Wochenende und liebe Grüße Annerose

Kunzfrau hat gesagt…

Ich schmeiß mich gerade weg. Was sind denn das für tolle Gesellen??? Und die haben in deim Korb gelegen. Wird Zeit, dass sie ab jetzt ein würdigeres Dasein fristen können.

Lieben Gruß Marion